21.02.20 – NL-Uden

21.02.20 – NL-Uden – Theater Markant

Eine Reise nach Holland, die ist schön. Ein paar Male im Jahr besuchen wir die schicken Theater der Niederlande. Heute sollte es das Theater Markant in Uden sein. Wieder eine tolle Location mit einem Abend, der viel zu schnell an uns vorbei zog. 400 Konzertbesucher kamen zu unserem ersten Uden-Abstecher.

Vier Stunden Anfahrt auf 2,5 Std. Konzert. Das Verhältnis ist nicht optimal. Der Luxus ein solches Konzert spielen zu dürfen hingegen hoch! Ein Privileg.

Neuer Vertretungssänger – Wolfgang Kierchhoff

Heute stand erstmals Wolfgang Kierchhoff als Sänger mit uns auf der Bühne.

Unser Sänger-Peter steht, wie seit Jahren gewohnt, nicht für alle Konzerte zur Verfügung und muss sich ab und zu vertreten lassen. Bislang hatte diesen Job 110 Male unser Andre ausgeführt, der allerdings aufgrund anderer musikalischer Verpflichtungen nicht mehr zur Verfügung steht.

Der Neue, Wolfgang Kirchhoff, hat heute einen Wahnsinnseinstand bei uns gefeiert. Ganz großartige Leistung! DANKE dafür. Wir freuen uns mit ihm auf der Bühne auf das morgige Konzert in Wolfenbüttel sowie das in der kommenden Woche in Eindhoven.

Die heutigen Fotos entstammen Kamerascreenshoots. Wir haben einen Song aufgenommen und werden sehen, was für ein Ergebnis man mit Bordmitteln erzielen kann. Haben wir schon lange nicht mehr gemacht.

“Wild theme” im Sitzen auf schicker Bühne.

Hotelcheck

Trotz der langen Anreise von 4,5 Std. checkten wir vor dem Konzert ein. Ist für uns deutlich angenehmer als ein nächtlicher Check-Inn.

Das Hotel lag in der gleichen Stadt, bedeutet nah gelegen.

An sich war es ok – nur die gefühlt fehlende Verglasung bedeutete Karneval-Lärm bis spät in die Nacht und schönes Vogelgezwitscher am (sehr) frühen Morgen. Totale Schlafenszeit = viel zu wenig.

An der Wand des Bettes hingen Teller und Tassen. Der Sinn konnte nicht gefasst werden.

Frühstück

Gemütliches Frühstück. Am Tisch rechts Ton-Tobi und Sylvio. Links: Jenselmann.