22.02.20 – Wolfenbüttel

22.02.20 – Wolfenbüttel – KUBA-Halle

Es ist schon einige Jahre her, dass wir in der KUBA-Halle zu Gast waren. Nun allerdings bereits zum 8. Mal. In unserer Anfangszeit waren wir häufiger hier. Seit unserem letzten Besuch wurde die Beschallungsanlage ausgetauscht. Nun eine schöne neue Anlage. Wir erinnern uns noch an unseren damaligen Tontechniker, der jedes Mal aufs Neue geflucht hat. Heute hätte er sich hingegen gefreut.

Uns erwartete ein schöner Konzertabend mit einem tollen Sound unter den Ohren. Für uns Musiker ist der Sound im Ohr mit entscheidend für die Qualität des Spielens. Und obwohl es sich bei unserem System um ein Inear-System handelt, welches uns ein Stück weit von der Außenwelt abschottet, spielt der Raumsound eine große Rolle für die Wahrnehmung auf der Bühne. Wir hörten uns sehr gut, druckvoll und transparent.

In der KUBA-Halle wird gesessen. Nicht in Reihe sondern an Tischen. Zwischenzeitlich wurde auf der Freifläche vor der Bühne getanzt. Hier ist die KUBA-Halle speziell und abwechslungsreich zu den anderen von uns gespielten Locations. Ein wenig Eingewöhnungszeit benötigten wir schon bezüglich der Tanzeinlagen vor uns. Insgesamt war es ein runder und schöner Konzertabend.

Unser “Neuer”, Wolfgang Kierchhoff, hat nach der grandiosen Leistung von gestern seine Leistung nochmals steigern können. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf die kommende Woche in Eindhoven.

Der Saal

Der Konzertsaal liegt in der 3. (!!!) Etage. Unter ihm befinden sich Lagerräume der Stadt Wolfenbüttel, in denen mittelalterliche Skulpturen lagern. Der Transport des Equipments ist hier etwas aufwändiger als üblich. Roadie Sylvio schimpfte. Auf dem Bild seine Lieblings-Crew-Arbeitsbekleidung.

Retro-Plakat

Und hier ein gaaanz altes Werbeplakat der sTRATS. Es dürfte sicherlich schon 10 Jahre alt sein. Es scheint aus dem Bestand der KUBA-Halle zu stammen, da wir dieses Plakat seit vielen Jahren nicht mehr verwenden.

 

Hotelcheck

Wir erinnerten uns noch dunkel an das Hotel „Linden“, welches wir zuletzt vor 5 Jahren benächtigten. Ordentliches Hotel mit sehr gutem Frühstück – daher ganz klar zu empfehlen.